Coconut Avocado Apple Cake – Keto Vegan

on

Coconut Avocado Apple Cake – Keto Vegan

Coconut Avocado Apple Cake – Keto Vegan, dieser sinnesberauschende, nussige Kokos-Avocado-Apfel-Kuchen ist raffiniert kreiert. Mit einer zart schmelzenden Schokoglasur, einem überraschenden Erdnussbutter-Kokosboden und einem frischen Apfel-Avocado Topping . Das Topping allein ist selbst für Kenner süßer Speisen ein neues Gaumenerlebnis. Die Harmonie der Zutaten ist unbeschreiblich wie eine Partitur des Genießens.

2,8g KH I 5,5g E I 27,8g F pro Stück
4% KH I 7,7% E I 88,3% F

Zutaten für einen Kuchen (8 Stücken)

Boden
100g Kokosmehl zuckerreduziert
100g Erdnussbutter
40g Kokosöl
30g Maplesirup ZeroCarb
30g Puderxucker

Schokoglasur
30g Kakao
40g Kokosöl
20g Puderxucker
12 Tropfen FlavorDrops Schoko

Topping
40g Avocado (1/3)
20g Kokosöl
Spritzer Zitrone
3 Tropfen FlavorDrops Apfel

Wer keine mag kann anstelle der FlavorDrops Apfel auch die Schale eines halben Granny Smith Apfels nehmen.

Los geht’s

Das Rezept ist super simple und man braucht ihn nicht backen. Wie cool ist das denn?

Step 1 – Boden

Alle Zutaten für den Boden zusammen rühren und fest in eine Backform (ca. 14cm Durchmesser) drücken. Ich nehme dafür einen Löffel und drücke ihn Stück für Stück. Umso fester man drückt desto besser wird der Boden.

Step 2 – Schokoglasur

Alle Zutaten zusammen mixen. Sie sollte schön flüssig sein. Falls die Glasur zu zäh ist, einfach für 30 Sekunden in die Mikrowelle. So wird das Kokosöl noch flüssiger und damit die Glasur. Nun die Glasur über den Boden fließen lassen.

Jetzt kommt der Kuchen für mind. 1h in den Kühlschrank

Step 3 – Topping

Ich würde das Topping erst zubereiten, wenn die Schokoglasur angezogen ist.

Alle Zutaten zusammen mixen. Ich nehme dafür eine Gabel, das reicht vollkommen. Falls du keine FlavorDrops nehmen möchtest, kannst du auch die Schale eines halben Granny Smith Apfels nehmen. Die Schale muss vorher gut mit dem Mixer kleingehäckselt werden. Wenn das Topping eine cremige Konsistenz hat, kann es auf der Schokoglasur verstrichen werden.

Ein mega leckerer Kuchen!

Rezept Tipps

Wer den Boden noch etwas saftiger mag, fügt einfach 10-20g Kokosöl und 10-20g Maple Sirup hinzu.

Das Kokosöl sollte für das Rezept flüssig sein. Kokosöl wird bei unter 20°C fest. Falls es also fest sein sollte, einfach für 1 Minute in der Mikrowelle aufwärmen.

Puderxucker (Erythrit) findet man im Drogerie und Supermarkt. Falls man nur Xucker (Erythrit) findet, kann man in einer Kaffeemühle schnell selbst den Xucker zu Puderxucker verarbeiten.

#‎FitMitMartin‬ ‪#‎SoSchmecktLowCarb‬ ‪#‎KetoDiet‬ ‪#‎GetYouSomeOfThat‬

Ketose, Diät und Gesundheit, diese drei Wörter höre ich sehr oft, wenn mich Menschen über meine Ernährung fragen. In meinem Leitartikel möchte ich dir einen Überblick geben, was es mit der Ketose auf sich hat. Klicke einfach im Menü auf „Ketose, Diät und Gesundheit – So schaffst Du es auch!“. Wenn du noch mehr wissen magst, lade ich dich ein auf meiner Seite einfach etwas zu stöbern. Dort findest du noch mehr Wissen über das Thema Ketose, Ernährung und Diät. Neben Lebensmittelvorstellungen gibt es viele tolle Rezepte, welche du ausprobieren könntest. Wenn du einen Wunsch oder Fragen, Anregungen oder einfach mal Hallo sagen willst, kannst du mir gerne einen Kommentar schreiben. Ich würde mich sehr freuen.
Bis bald!
Dein, Martin

Affiliate-Links. Links von Dritten sind oft affiliatebasiert. Das bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz des Verkaufspreises ( ohne zusätzliche Kosten für dich ) erhalte. Falls du das eine oder andere Produkt nicht bei dir findest, kannst du auf die mit einem Unterstrich markierten Links klicken. Ich verwende diese Lebensmittel und Küchenhelfer und kann sie mit gutem Gewissen empfehlen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

 

Related posts:

Teilen, Tweeten, Versenden, Drucken...
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.