Nudeln und Reis mit Alkohol?

Nudeln und Reis mit Alkohol?
die Konjakpflanze und wIe sie uns glücklich machen kann

Beim Keto-Ernährungskonzept kommst du vielleicht auch in die Situation, dass du gerne mal wieder Nudeln oder Reis essen magst. Mir geht es zum Beispiel so, wenn ich mit der Familie gemeinsam Pasta essen möchte. Doch was kann ich tun, denn Nudeln bestehen aus viel zu vielen Kohlehydraten (ca. 70g KH pro 100g trocken), und mein persönliches Carb-Limit liegt bei 20g KH pro Tag. Es gibt nun drei Möglichkeiten für mich.

A) Ich esse nur die Nudelsoße, was nicht zwingend Sinn des Pasta Essens ist.
B) Ich koche mir 30g Nudeln um im Carb-Limit zu bleiben, wovon ich nicht satt werde.
oder
C) Ich mache mir Konjak-Nudeln, wovon ich so viel essen kann wie ich mag. jippy

Doch was sind Konjak-Nudeln?

Konjak-Nudeln bestehen im wesentlichen aus Mehl der Konjakpflanze. Diese wächst in Asien und wird dort schon seit Jahrhunderten angebaut und verzehrt. Das wundervolle an diesem Mehl ist, das es nahezu keine Kalorien hat. Die 8-10 kcal entstammen aus den wertvollen Ballastoffen die sehr gut für uns sind. Da ansonsten nix drin ist, ist es ein perfektes Produkt nicht nur für die Ketogene Ernährung, sondern auch für Alle Veganer und Menschen die keine Gluten vertragen.

Ein paar Tipps zur Zubereitung, damit es auch schmeckt

Step 1 – Konjak-Nudeln schwimmen in Calciumhydroxid. Dieses wird für die Herstellung der Nudeln benötigt und hat einen komischen Geruch. Diesen bekommt man ganz einfach durch waschen der Nudeln mit klarem Wasser wieder los.

Step 2 – Die Nudeln sind jetzt sehr nass, kalt und haben fast keinen Eigengeschmack. Wenn man sie jetzt mit zum Beispiel Nudelnsoße servieren würde, hätte man ein lauwarmes Gericht, was in Wasser schwimmt und nur nach Soße schmeckt. Mein Tipp:  Die Konjak-Nudeln leicht anbraten, damit sie an Wasser verlieren und leicht vorsalzen um den guten Geschmack hervorzulocken. Anschließend die Soße hinzugeben und gemeinsam kurz erwärmen. Dann nur noch servieren und genießen.

Was ist noch wichtig zu wissen?

Konjak-Nudeln haben nichts mit Cognac (Branntwein) zu tun. Cognac wäre ein Weinbrand aus der wunderschönen Stadt Cognac in Frankreich. Somit ist kein Alkohol in den Konjak-Nudeln.

Aus Konjakmehl gibt es im Handel mitlerweilen die verschiedensten Nudelnformen bis hinzu Lasagneplatten und Reis. Das Mehl der Kojakpflanze heißt Glucomannane und kann einfach online bestellt werden. Daraus kann man tolle Puddings zaubern und als Zutat in leckeren Kuchen verwenden. mmmmhhhh Kuchen 😀

Wenn du einen Wunsch oder Fragen, Anregungen oder einfach mal Hallo sagen willst, kannst du mir gerne einen Kommentar schreiben. Ich würde mich sehr freuen.
Bis bald!
Dein, Martin

Affiliate-Links. Links von Dritten sind oft affiliatebasiert, was bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz des Verkaufspreises ( ohne zusätzliche Kosten für dich ) erhalten. Falls du das eine oder andere Produkt nicht bei dir im Supermarkt findest, kannst du auf die mit einem Unterstrich markierten Links klicken. Ich verwende diese Lebensmittel oder Küchenhelfer und kann sie mit guten Gewissen empfehlen. Vielen Dank für deine Unterstützung!

 

Related posts:

Teilen, Tweeten, Versenden, Drucken...
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

5 Kommentare auch kommentieren

  1. Svenja sagt:

    Diese Nudeln sind super! Habe sie zuhause auch als Reis, Bandnudeln und Spaghetti 🙂
    Alternative 4 wäre für dich noch, mit einem Spiralschneider Gemüsenudeln zu machen – sehr lecker aus Zucchini 🙂

    LG Svenja

    1. Martin sagt:

      Hallo Svenja,

      Danke für deine Idee.
      Ich habe einen Gefu Spiralschneider. Den habe ich für meine Zudeln Anchovis Sensationale benutzt.
      Ein super Rezept für Zuchini mit Anchovis.

      LG Martin

  2. Senta sagt:

    Hallo, habe letztlich die Reisvariante gemacht. Erfahrungen bei mir mit dieser Art von Nudel/Reisersatz … das abspülen hilft nur bedingt gegen den doch sehr aufdringlich Gestank des Reises.. den Reis habe ich gut angebraten um eine etwas körnige Struktur rein zu bringen. Die Konsistenz ist sehr gewöhnungsbedürftig glibrig.. etwas Vorsicht bei Menschen mit Darmprobleme.. ich bekomme davon Blähungen…genieße es leider nur in Maßen

    1. Martin sagt:

      Hallo Senta,

      das ist mir auch aufgefallen. Es git ein paar Hersteller wo der Geruch stärker ist. Meine Lieblingsmarke sind die von Konjak oder direkt aus dem Asialaden. Mir ist aufgefalen, je günstiger die Konjaknudeln/ -reis sind, desto intensiver ist der Geruch.
      Die Konstistenz ist natürich kein Vergleich zu echten Nudeln, allerdings eine gute Alternative.

      Dank & Gruß, Martin

      1. Senta sagt:

        Hallo Martin,

        da gebe ich dir recht.. eine Alternative ist es allemal.
        Ich habe den Reis gut anbraten lassen in einer Pfanne und erst dann als Beilage angerichtet mit Sauce etc. Dann geht es sehr gut…Dann werde ich mir mal andere besorgen.. vielleicht ist dass dann etwas erträglicher 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.